Bauherreninformation
Standardhausanschluss und Baustromanschluss

Standardhausanschluss

Die Kosten für einen Standardhausanschluss richten sich nach Ziffer 1.1 Anlage 1 der Ergänzenden Bedingungen zur Strom-Niederspannungsanschlussverordnung StromNAV. Für die Verbindung des Verteilungsnetzes mit der Kundenanlage, beginnend an der Abzweigstelle des Niederspannungsnetzes und endend an den Anschlussklemmen der Hausanschlusssicherungen, in Form eines Standard-Hausanschlusses 30 kW, bestehend
aus
     • 1x Hausanschlusskasten
     • 3x 50A Hausanschlusssicherung
     • Erdkabel bis 15 m Länge, liefern und verlegen
     • Hauseinführung bis 3 m für Wand oder Bodenplatte inkl. Leerrohrverlängerung liefern,

sind dies derzeit 995,00 € (netto).

Die Tiefbaukosten sind in der Pauschale nicht enthalten.

Für Hausanschlüsse, die nach Art, Dimension und Lage von üblichen Hausanschlüssen wesentlich abweichen (z.B. über 15 m Länge) oder die außerhalb der bebauten Ortslage errichtet werden, treten an die Stelle der vorstehenden Beträge die nach Aufwand ermittelten Kosten. EIn Angebot hierüber erstellen wir Ihnen gerne. Leistungsanforderungen die 30 kW übersteigen sind darüber hinaus baukostenzuschusspflichtig.


Baustromanschluss

Der Anschluss Ihrer Baustelle an das Stromnetz erfolgt durch einen von Ihnen beauftragten Elektrofachbetrieb und unsere Mitarbeiter. Folgende Schritte sind hierfür erforderlich:

 
Sie finden uns hier